Während die anderen Jungs sich für die EM abrackern, sahnt David Beckham richtig genüßlich ab – für weit weniger Arbeit. 10 Millionen Dollar kriegt er angeblich von der US-Kaufhauskette Macy’s für eine neue Werbekampagne.


Foto via justjared.buzznet.com

Becks in Unterwäsche von Armani und mit seinem weltbekannten, sehr fotogenem Sixpack. Damit ja niemand auf falsche Gedanken kommt (schließlich ist Fußball in den USA nicht so irrsinnig populär und ein europäischer Fußballer, trotz publicitywilder Ehefrau, nicht jedem ein Begriff), steht E(V)A da, wo’s hingehört.

Advertisements