Für Anzeigen zu posieren, scheint sich momentan zum gefragtesten Broterwerb von Promis zu entwickeln. Neuester Zugang: Coppola, père et fille.

Wie davor Gorbatschow und Keith Richards machen nun auch Francis Ford Coppola und Tochter Sofia Reklame für Taschen. Yep, die mit den Logos, ganz links. Fotografiert hat nicht irgendwer, sondern Annie Leibowitz – sichtlich inspiriert von Coppolas Paten-Ästhetik. Sieht doch aus, wie ein ein Mafia-Boss in der Sommerfrische. Wie das Ganze zustande kam, wird in der Times ausführlich nacherzählt. Nur eines findet keine Erwähnung: das bisschen Extracash, das auch Promis nicht verabscheuen.

Advertisements