Lila ist die Farbe des Karfreitag in Italien, die Farbe der Kreuzigung Christ und der Buße, schreibt La Reski. Und damit auch wir Saupreißn, wir protestantischen nördlich der Alpen das problematische Charisma von Violett verstehen, hat sie heute die Beweisfotos nachgeliefert. Aufgenommen im sizilianischen Trapani. Alles echt, die Schärpenträger und der Anzugsmann mit schwarzen Handschuhen. Keine Dreharbeiten für einen Mafiafilm. Verständlich, dass die Modefarbe Lila bei einer Sizilianerin ganz ungute Assoziationen auslöst

lila2.jpg

Noch mehr Fotos sind in Reskisrepublik zu sehen

Advertisements