Heute wurde mir klar, dass dieses Blog zwar Glatzköpfe enthält, schwule Moppel, eine It-Bag, ein Vampir namens Karl und jede Menge sehenswerter Sachen aus Stoff, aber eigentlich nicht wirklich was, das bei Frauen so ein nervöses Glitzern in den Augen auslöst, verbunden mit einem galoppierenden Herzschlag.  Also gut, dachte ich, jetzt müssen mal ein paar attraktive Männer her – ich meine wirklich attraktive und nicht nur so deutschsprachige Schriftsteller-Hübschheiten wie Glavinic und Gorkow. Dafür gibt es natürlich nur eine Quelle: Hollywood. Bei der Überlegung, wer sind die attraktivsten Männer zur Zeit, merkte ich dann erstaunt, dass ich absolut im Mainstream mitschwimme. Egal wie groß das Herz für jede Art von Außenseiter, wenn es um männliche Schönheit geht, ticken offensichtlich alle Frauen ähnlich. Aus Platzgründen nur die zugegeben nicht sehr originellen Top 3.  Es fehlen Johnny Depp, Kiefer Sutherland, Bruce Willis, Brad Pitt etc., die hier genauso gepasst hätten, die aber alle gerade keine Werbekampagne mit schicken neuen Fotos laufen haben.

1. Das vielseitige Modell, hoch geschätzt von allen Mädels zwischen 8 und 88. Sieht nicht nur umwerfend aus sondern ist auch sautalentiert. Jude Law macht sogar als Dressman (heißt das heute noch so?) für Dunhill eine gute Figur. Vielleicht der einzige, für den sogar ich noch extra einen Film angucke und dabei in Kauf nehme, dass ansonsten nur noch Michael Caine mitspielt.

jude.jpg  

2. Das zeitlose Modell: eine unverwüstliche Schönheit – die Iris Berben der Männer. Inzwischen nur noch 10 Jahre jünger als Frau Berben und wenn sie weiter so langsam altert, hat George Clooney sie bald eingeholt. Besonders dynamisch in einer Belstaff-Lederjacke von denen er laut Time-Magazine hundert Stück besitzt. Warum bloß? 

clooney.jpg  

3. Das Versandhaus-Modell, sieht aus wie frisch von Quelle angeheuert. Ach so, das ist Dr. Patrick Dempsey in Versace. Guckt er deswegen so unglücklich? 

patrick.jpg

Übrigens: Als ich so jung war wie die Töchter meiner Freundinnen heute und sechs mal die Woche ins Kino ging statt wie heute einmal im Monat, hatte ich schon mal eine Bestenliste. Alle inzwischen nicht mehr taufrisch, die Jungs, und im Fall von Mickey Rourke auch noch mit einem gigantischen Dachschaden ausgestattet, aber toll waren sie schon.  Damals eindeutig das, was Anke Gröner in einer vergnüglichen Liste als Promis, mit denen sie sich den GV vorstellen könnte, bezeichnet.

jungs.jpg 

Mädels unter 25, die alle drei Namen nennen können und mindestens einen Film mit ihnen gesehen haben, kriegen eine Tafel Schokolade. 

Advertisements